Haus Kauf in Beckum: Sanierung oder Neubau?

Hausbau in Beckum (Nordrhein-Westfalen) – Für ein Baugrundstück investierte man hier vor drei Jahren noch deutlich kleinere Beträge, der Verkaufspreis stand von 45 bis 175 Euro / einzelnen QM² (Quelle LBS Research) das ausgegebene Mittel lag in Beckum um 120 Euro. Der Wert für ein Baugrundstück ist deutlich gestiegen, zur Zeit zahlt man einen Quadratmeterpreis von 56,25 bis 218,73 zahlen. Eine Differenz von 11,25 bzw. 43,73 in zentraler Stadtlage und 29,99 zum Mittelwert von aktuell statistisch 149,99 Euro für den Quadratmeter.

Immobilienbewertung! So viel kostet ein Quadratmeter Baugrundstücke, Häuser und Eigentumswohnungen in Beckum

Gebraucht € / m² – Haus

Euro Differenz Euro
von 80 99,99 19,99
bis 500 624,95 124,95
Ø 165 206,23 41,23

Gebraucht € / m² – Reihenhaus

Euro Differenz Euro
von 90 112,49 22,49
bis 140 174,99 34,99
Ø 130 162,49 32,49

Gebraucht € / m² – Eigentumswohnung

Euro Differenz Euro
von 450 562,46 112,46
bis 1.350,00 1.687,37 337,37
Ø 1.000,00 1.249,90 249,9

Neubau

Baugrundstück € / m²

Preis Derzeit Steigerung Differenz
von 45 56,25 11,25
bis 175 218,73 43,73
Schnitt 120 149,99 29,99

Quelle: LBS Markt für Wohnimmobilien

Neubau € / m² – Haus

Euro Differenz Euro
von 45 56,25 11,25
bis 175 218,73 43,73
Ø 120 149,99 29,99

Neubau € / m² – Reihenhaus

Euro Differenz Euro
von 195 243,73 48,73
bis 225 281,23 56,23
Ø 205 256,23 51,23

Neubau € / m² – Eigentumswohnung

Euro Differenz Euro
von 2.000,00 2.499,80 499,8
bis 2.500,00 3.124,75 624,75
Ø 2.450,00 3.062,26 612,26

Quelle: LBS Markt für Wohnimmobilien

Leser Tipp: Kapitalanlagen

. Lesen Sie hier mehr zum Thema: Eigentumswohnungen und Lebensversicherungen

Stadtentwicklung

Umland

Haushalte heute 2035 Differenz
1 15.059 16.161 1.102
2 12.488 13.222 735
3 4.407 3.673 -735
4 3.306 2.938 -367
mehr als 5 1.102 1.065 -37

Statistik: LBS Research

Beckum Stadt

Haushalte ( Personen) heute 2035 Unterschied
1 19.466 20.568 1.102
2 10.651 10.284 -367
3 3.306 2.938 -367
4 2.204 2.167 -37
5 + 735 661 -73

Quelle: LBS Research

Einkommensgrenzen zur Einstufung in Arm und Reich für Singles und Paare

Hier sehen Sie die offizielle Auswertung zu: „Einkommensgrenzen zur Einstufung in Arm und Reich für Singles und Paare auf Basis des monatlichen Nettoeinkommens“.

  • Arm (1-Person): 781 Euro
  • Normal (1-Person): 1.301 Euro
  • Reich (1-Person): 3.418 Euro
  • Arm (Paar): 1.171 Euro
  • Normal (Paar): 1.952 Euro
  • Reich (Paar): 5.127 Euro

Statistik: Einkommensgrenzen zur Einstufung in Arm und Reich für Singles und Paare auf Basis des monatlichen Nettoeinkommens, Statista

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.