Hausbewertung in Fulda Altstadt und Umgebung – Wer macht das?

Ein Hausverkauf ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Angelegenheit, die sachlich geplant und organisiert werden muss. Für die meisten in Fulda ist eine Wohnimmobilie nicht nur ein gewöhnliches Dach über den Kopf, das eigene Zuhause ist etwas wirklich Besonderes, dass nicht nur mit vielen Geschichten, sondern auch Ihren ganz persönlichen Erinnerungen verknüpft ist (bspw. das erste Kind) und so einen persönlich unbezahlbaren Wert hat, darum nehmen Sie sich mit Ihrer Entscheidung Zeit. Egal ob eine geschiedene Ehe, eine neue Wohnung oder zunehmendes Alter – welche Ursache Ihr Hausverkauf auch immer zu haben scheint, gehen Sie Schritt für Schritt vor! Ihre Basis ist, dass Sie so viele Kenntnisse und Belege wie möglich zusammen bringen. Obendrauf kommen die Kalkulationen des angepeilten Wunsch Preises, definieren Sie in Zusammenarbeit mit Handwerksfirmen, Gutachtern und bisherigen Bank – Ihr individuelles Verkaufsziel.

Gelegentlich werde ich auch gefragt: Kann man den Wert der eigenen Immobilie erhöhen? Wenn Sie Verkaufen rechnet es sich zudem, ein wenig zusätzliche Zeit und Arbeit in Ihr Haus zu stecken, um so relativ kurzfristig den Wert zu steigern. Ziel muss sein, den bestmöglichen Verkaufspreis beim Handel zu erhalten – wenn Sie schlecht informiert sind oder aber auch unter selbstgemachten oder fremden Zeitdruck handeln in einem Großteil der entstehenden Verkaufssituationen mit Verlusten kalkulieren. Um Ihnen Arbeit abzunehmen und damit Sie weniger in Fachliteratur nachschlagen müssen und für einen erfolgreichen Verkauf des Hauses, haben wir unseren strukturierter Verkaufstrainer geschrieben.

Ruhige Lage bis Loft: Entscheiden Sie smart

  • Was für Unterlagen und Papiere werden gebraucht für den ordnungsgemäßen Hausverkauf?
  • Welchen Immobilien Preis könnte man veranschlagen?
  • Engagieren wir einen professionellen Makler für Immobilien oder könnte ich den anstehenden Haus Verkauf privat durchführen?

Haus verkaufen in Fulda

Lehrreiche Tipps für Ihren privaten Verkauf Ihrer Ihres Haus und Grundstücks

  • Fokussieren Sie Highlights und exklusive Eigenschaften des zu verkaufenden Objekts
  • Rufen Sie einen angemessenen Preis für Ihr Haus aus
  • Schön belichtete Beispielfotos der des Hauses und dessen Räume für das Expose
  • Erinnern Sie sich schon vorab daran alle zukünftig relevanten Rechnungen und Unterlagen gut aufbewahrt sichern

Fragen & Antworten von Hausverkäufern die uns häufig übermittelt werden

Jeden Tag erreichen uns Nachrichten, genauso wie in Gesprächen auf den diversen Baustellen und in Neubauten stoßen wir auf viele Nachfragen. Gesammelt und übersichtlich verpackt haben wir hier die grundsätzlichen Fragen für den Verkauf Ihrer Immobilie.

Welche großen und kleinen Fakten brauche ich für eine nachhaltig stabile Wertfindung?

Zunächst ist die realistische Kalkulation eines Marktwertes ist entscheidend für Ihren stressfreien Hausverkauf, mit gedruckten Inserat oder digitalen Inserat auf einem der bekannten Internetseiten für Immobilien wie Immonet oder Immowelt.de. Insgesamt muss für jede Bewertung dementsprechend vieles bedacht werden, noch bevor es in die Verkaufsphase geht, wie zum Beispiel Lage des Objekts und Zustand (Stellplätze für das eigene Fahrrad und Auto, ist die Lage sonnig/schattig und gesittete Gegend oder laute Nachbarn), Kindergärten und Krankenhäuser, ua. Wenn Sie wissen möchten, wie viel Sie mit Ihrer Immobilie einbringen könnte, schreiben Sie uns.

Dokumente: Entwicklung & Formulare die Sie bereit stellen sollten?

Hierfür werden die unterschiedliche Arten von Objekten wie Eigentumswohnung, Grundstück, Haus und Renditeobjekt unterschieden ebenso sind aber auch andere Unterlagen wichtig, dazu gehören zum Beispiel ein Energieausweis, Lagepläne, Grundriss, Erschließungsnachweis sowie Flurkarte etc. Zugegeben, jeder einzelne Immobilienverkauf ist komplex und individuell in der Herausforderungen, mein Team und ich unterstützen Sie aktiv dabei, die Übersicht zu behalten, mit Erklärungen und umsetzbaren Tipps.

Organisation und Informationsbeschaffung vor dem anstehenden Termin zur Besichtigung möglicher Käufer?

Direktverkauf oder Vermittlung zu einen Immobilienmakler Ihres Vertrauens, stets müssen alle gebrauchten Dokumente wie XY bereitgestellt werden.

Dürfen offensichtliche Mängel an Ihrem Haus nicht genannt werden?

Nein, Ihnen bekannte Mängel, dürfen Sie unter keinen Umständen verschweigen und müssen immer übermittelt werden, wenn Sie Ihre erste Besichtigung in Fulda machen. Eine Arglistische Täuschung nennt man das bewusste Verschweigen von echten Schäden. Zum Schluss muss jemand für die Schäden aufkommen, Sie. Sie als Verkäufer einer Immobilie müssen für die Wiedergutmachung der Schäden aufkommen. Auch eine Annullierung des Immobilienkaufs ist im Ernstfall für den betroffenen Geschäftspartner vollziehbar. Deshalb merken Sie sich, lassen Sie sich nicht dazu verleiten Mängel nicht zu besprechen, denn schon von Rechts wegen muss auf die Schäden eindeutig hingewiesen werden, denken Sie daran in allen Überlegungen, unerheblich ob geschieden, vererbt oder Berufswechsel. Derartige Methoden haben unter Garantie auch noch lang nach dem Verkaufsabschluss ein juristisches Nachspiel und können durch die viele Zeit und die Fachanwälte in Fulda sehr teuer werden.

Wie bekommen Sie einen amtlichen Energieausweis?

Der Energieausweis ist im Grundsatz ein Dokument, welches Aufschluss zu Energieverbrauch und energetischen Zustand eines Hauses gibt und das übersichtlich. Gesetzlich geregelt werden die Verordnungen in der sogenannten Energieeinsparverordnung (EnEV). Die unaufgeforderte Vorlage bei Ihrem Käufer ist für den stressfreien Verkauf von einem wenn auch selten genutztes Zweifamilienhaus unter allen Umständen erforderlich. Forderungen des Gerichts gehen dabei weit über € 10.000 bei Missachtung. Wenn Sie sich jetzt einen Energieausweis organisieren möchten, dann können Sie das zum Beispiel bei einem Fuldaer Energieberater.

Immobilie verkauft? Was kommt als nächstes und wer vereinbart den Notartermin?

Bevor nach dem Kauf beim örtlichen Notar in Fulda alles beglaubigt werden sowie die notwendige Aktualisierung im Grundbuch, heißt es immer sicherzustellen, dass die Finanzierung für den Kauf durch die Bank bestätigt wurde, so lassen sich die aller meisten nicht geplanten Überraschungen weitestgehend vermeiden. Einen gemeinsamen Termin beim Notar für den offiziellen Abschluss beschließt in der Regel der Verkäufer des Objekts, nachdem man sich über die Finanzierung und Konditionen einig ist. Alle verhandelten Zahlungskonditionen werden zeitnah in einem temporären Vertragsentwurf vom bestellten Notar sauber zusammengefasst, im Anschluss erhalten beide Parteien eine Abschrift für Anpassungen an den hier stehenden Beschlüssen. Rechtskräftig unterschrieben, nach dem Rezitieren durch Ihren Notar wird der Vertrag dann bei Ihrem Notar.

Fallen im Verkauf Kosten an und wenn ja, welche genau?

Den den bestellten Notar aber auch die Kosten für die Änderung im Grundbuch übernehmen Sie als Verkäufer der Immobilie.

Neben Grundschuld und die Vorbereitung auf den Kaufabschluss durch Notar fallen gegebenenfalls noch die Verbindlichkeiten für Neubeschaffung von Unterlagen, Gutachten sowie Erstellung vom Energieausweis an.

Wer übernimmt die Vermittlungsprovision für den engagierten Makler (der Käufer oder Verkäufer)?

Ob Verkäufer oder Käufer die Aufwendungen der Maklerprovisionen ausgleicht, das ist bis jetzt hier nicht genau vorgeschrieben, Sie können also über die Aufteilung frei oder in Absprache mit Ihrem Käufer regeln. Wenn Sie es möchten, könnten Sie also entgegenkommen zeigen, die Vermittlungsprovision kann in zwei Hälften werden unter den Parteien.

Demografie und Immobilienmarkt

Der Leitfaden von So viel kostet ein m² Baugrundstücke, Einfamilien- und Zweifamilienhäuser aber auch Eigentumswohnungen heute bis 49.601 sollten statistisch mit der Wohnsituation sehr zufrieden zu sein. Fulda zählt zur Zeit 67 466 Bürger, von Süd bis Nord auf 104,04 km². Circa 648 Bürger je Quadratkilometer, so wird der finanzierbare Wohnraum selbstveständlich rar.

Fuldaer Wohnungsmarkt – Wohnen in Fulda

Eigentumswohnung gekauft oder Miete, wo wohnt man in Fulda? Das Bundesamt für Statistik erhob vor wenigen Tagen Werte, nach diesen leben 26.204 Bewohner im Besitz eines Hauses oder Mehrfamilienhauses. Hinzu kommen 32.660 Mieter. dabei sind 39.805 Personen in Ehe sowie 27.661 sind Single Haushalte. Darum sieht man schon heute in Sachen Neubau derzeitigen Handlungsbedarf. In den nächsten zwölf Jahren sagen die Hälfte der Erhebungen von Fulda neue Wohneinheiten vorher, nur 33% von 20.444 und nur ungefähr 17% sehen 28.622 fertiggestellten Wohnungen in den nächsten Jahren, zurzeit werden statistisch nur 189 Wohneinheiten in Fulda fertiggestellt. Mit einer Gesamtinvestition 2,6 Milliarden Euro.

49.601 wohnen hier gern

Gleichzeitig sind fast alle Leute in Fulda mit der Nachbarschaft und Lage, ob Miet- oder Eigentumswohnung, äußerst zufrieden. So wie ganze 55.612 Eigentümer, die eben diese Lage und Nachbarschaft schätzen, mit der Wohnsituation weniger zufrieden sind hingegen nur 11.854, das gleiche positive Bild zeigen auch die vielen Mieter in Fulda, mit 49.601 Einwohnern, im Vergleich zu 17.865 Personen die trotz neuen guter Verkehrsanbindung unglücklich sind. Schon gewusst? Die große Menge der Fuldaer lebt in Haus für eine Familie und nicht in Wohnungen, in Häusern für eine Familie wohnen 35.329 Fuldaer, eindeutig mehr als wie in Mehrfamilienhäusern, hier wohnen 20.964 und 10.463 Menschen in Zweifamilienhäusern, so wohnt Fulda.

Demografische Entwicklung: Einwohner nach Alter

Fulda hat statistisch viele junge Einwohner, so bspw. 2.483 Kleinkinder im Alter von 1-5 Jahren ebenso so manche Mitbürger im höheren Alter, wie 11.813 Mitbürger im Alter von über 65 Jahren,Wachstum auch in der Entwicklung der Bevölkerung: Fulda erhöht sich stetig, von noch 66.900 Einwohnern vor 4 Jahren, wuchs Fulda um berechnet 566 auf nun statistisch 68.030, die Prognose setzt sich fort. Wechseln wir nun zu aktuellen Vorhersagen in den nächsten 20 Jahren in Fulda.

0,5 Milliarden Euro Kapital stecken derzeit im Fuldaer Immobilen- und Wohnmarkt

Unglaubliche 0,4 Milliarden Euro Barvermögen schlummern, laut statistischen Berechnungsgrundlagen der Deutschen Bundesbank auf Bankkonten oder unter Kopfkissen. Noch wesentlich höhere finanzielle Beträge, nämlich 468.827.367 Euro sind in Immobiliengeschäft gebunden, haben Sie mit so viel laufendem und gesparten Kapital gerechnet? Statistisch werden durch Verkäufe und Käufe beziehungsweise Immobilien Transaktionen alle 12 Monate extrem große Kapitalerträge umgesetzt, genauer 6.178.740.722,42 Euro. Im Wohnungsbau werden gleichzeitig vorhergesagt ganze 2,6 Milliarden Euro transferiert, die Modernisierung spielt insbesondere in Ballungsräumen ein immer standardisiertes Thema mit möglicherweise 3.089.370.361,21 Euro Investionen. Insgesamt kumuliert bewegt der Wohnungs- und Hausmarkt damit 11.882.193.696,97 Euro im Jahr.

Ohne monatliche Miete in Fulda leben: Sorgenfreies Leben in der privaten Immobilie nach Alter

Wie viele Menschen wohnen in Fulda ohne Mietzahlungen leisten zu müssen? Immobilieneigentum gibt es in jeder Altersschichten betrachten wir auf ein paar Beispiele, nach Berechnung (empirica) leben jetzt 2.838 Kinder bis 10 Jahren in Eigentumswohnungen oder Häusern, im zunehmenden Alter sind es etwas mehr. Mit Sicherheit aufgrund des überstandenen Kleinkindalters und der daraus schlussfolgernden Feststellung, dass mindestens ein Elternteil wieder an der eigenen Karriere in ihrer Firma arbeiten, von 11-21 Jahren wohnen 3.514 im Eigentum der Eltern. Weit aus nach unten geht es bei den 21 bis 30 jährigen, sie suchen die Freiheit weltweit, von ihnen leben nur 769 Personen im in der eigenen Immobilie. Zunehmend im Eigenheim wohnen wir, je älter die Fuldaer werden. So steigt es bei den 31 – 40 jährigen 2.913 und bei den heute 41 bis 50 jährigen ganze 5.037 stolze Immobilienbesitzer. In der Gruppe von 51 bis 60 Jahren leben 4.612 Fuldaer in den eigenen vier Wänden, im Segment der 61 bis 70 jährigen sind es statistisch 3.523. Den nächsten Abschnitt des Lebens verbringen weniger im Haus oder in der Eigentumswohnung, 2.183Anwohner.

So entwickelt sich die Entwicklung von Fulda

Wohnsituation – Wohnung

WohnsituationAnzahl
Haus26.204
Eigentumswohnung4.149
Miete32.660
WG4.446

Statistik: Statistisches Bundesamt

Wohneigentum

Wohneigentum (Alter)Einheiten
0-102.838
11-213.514
21-30769
31-402.913
41-505.037
51-604.612
61-703.523
71-802.183

empirica / LBS Research (Datenquelle)

Entwicklung

Umland

Haushalteheute2035Wachstum
127.66129.6852.024
222.93824.2881.349
38.0966.747-1.349
46.0725.397-675
mehr als 52.0241.957-67

Datenquelle: Statistische Bundesamt

Fulda

Haushalteheute2035Unterschied
135.75737.7812.024
219.56518.890-675
36.0725.397-675
44.0483.980-67
5+1.3491.214-135

Statistische Quelle: Statistische Bundesamt

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.