Leben und Altersvorsorge in Hamm

Wohnen in Hamm – Die Mietsteigerungen sehen wir alle, dabei ist die Entwicklung in den Kiezen verläuft sehr unterschiedlich im Verlauf. Wenn Sie eine Eigentumswohnung in Hamm für Ihre Geldanlage suchen, lohnt sich die Anlage in Immobilien in Hamm im Moment? Hamburg ist die ultimative Stadt für teure Immobilien, das verwundert nicht von Hausbruch bis Hamburg-Nord, zählt die deutsche Hansestadt zu den Metropolen der Welt, in die es zig neue Mitbürger aus der ganzen Welt zieht, zentrale viele Schulen, leckere und unvergessliche Restaurants und internationales Wohnen und Leben. Bausparer haben viele Fragen so wie beispielsweise wie groß sollte ich bauen oder was versteht man, wenn man von schlüsselfertig spricht? Tipps für Bewertungen und Maklersuche, lesen Sie hier alles zu Bauen in Hamburg.

Hamms demografische Entwicklung

Quelle: Statistikamt Nord

Die durchschnittliche Wohnfläche summiert sich auf 35,4 qm². Verteilt auf 26.215 Haushalte. Im Schnitt leben in jeden Haushalt 1,5 Personen, davon sind 17.865 Singles (68,1%). Die lokale Wirtschaft läuft gut mit nur 4,9% Arbeitlosen. Mit 31 Zahnärzte, 11 allgemeine Praxen und 7 Apotheken ist man gut versorgt. In Hamm leben aktuell 38.773 Einwohner. Davon sind 11,5% unter 18 Jahren, also 5.284 Kinder, von den über 65-jährigen leben 5.284(13,6%).

Bevölkerung und Haushalte

  • Bevölkerung: 38.773
  • Unter 18-Jährige: 4.472
  • Anteil der unter 18-Jährigen in %: 11,5
  • 65-Jährige und Ältere: 5.284
  • Anteil der 65-Jährigen und Älteren in %: 13,6
  • Ausländerinnen und Ausländer: 7.068
  • Ausländeranteil in %: 18,2
  • Bevölkerung mit Migrations-hintergrund: 13.930
  • Anteil der Bevölkerung mit Migrations-hintergrund in %: 35,9
  • Unter 18-Jährige mit Migrations-hintergrund: 2.781
  • Anteil der unter 18-Jährigen mit Migrations-hintergrund in %: 62,2
  • Haushalte: 26.215
  • Personen je Haushalt: 1,5
  • Einpersonen-haushalte: 17.865
  • Anteil der Einpersonen-haushalte in %: 68,1
  • Haushalte mit Kindern: 2.870
  • Anteil der Haushalte mit Kindern in %: 10,9
  • Alleinerziehende: 856
  • Anteil der Haushalte von Alleinerziehenden in %: 29,8
  • Fläche in km²: 3,9
  • Bevölkerungs-dichte: 9.970

Bevölkerungsentwicklung

  • Geburten: 469
  • Sterbefälle: 321
  • Zuzüge: 4.837
  • Fortzüge: 4894
  • Wanderungssaldo: -57

Soziale Struktur

  • Sozial-versicherungs-pflichtig Beschäftigte: 19.557
  • Beschäftigten-quote in %: 66,1
  • Arbeitslose: 1.440
  • Arbeitslosenanteil in %: 4,9
  • Jüngere Arbeitslose: 82
  • Arbeitslosenanteil Jüngerer in %: 2,1
  • Ältere Arbeitslose: 230
  • Arbeitslosenanteil Älterer in %: 6
  • Leistungs-empfänger/-innen nach SGB II: 3.762
  • Anteil der Leistungs-empfänger/-innen nach SGB II in %: 9,7
  • Unter 15-Jährige in Mindestsicherung: 928
  • Anteil der unter 15-Jährigen in Mindestsicherung in %: 23,7
  • Bedarfs-gemeinschaften nach SGB II: 2.178
  • Grundsicherung im Alter der 65-Jährigen und Älteren: 616
  • in % der 65-Jährigen und Älteren: 11,7

Wohnen

  • Wohngebäude: 2.317
  • Wohnungen: 23.348
  • Bezugsfertige Wohnungen: 61
  • Wohnungen in Ein- und Zweifamilien-häusern: 259
  • Anteil der Wohnungen in Ein- und Zweifamilien-häusern in %: 1,1
  • Wohnungsgröße in m²: 58,7
  • Wohnfläche je Einwohner/-in in m²: 35,4
  • Sozialwohnungen: 1.194
  • Sozialwohnungs-anteil in %: 5,1
  • Sozialwohnungen mit Bindungsauslauf bis 2024: 65
  • Sozialwohnungen mit Bindungsauslauf bis 2024 in %: 5,4
  • Preise für Grundstücke in EUR/m²: 446
  • Preise für Ein- bzw Zwei-familienhäuser in EUR/m²: –
  • Preise für Eigentums-wohnungen in EUR/m²: 3.675

Verkehr und Infrastruktur

  • Kindergärten und Vorschulklassen (März 2019): 15
  • Grundschulen (2018/2019): 2
  • Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I (2018/2019): 1.212
  • Anteil der Schülerinnen und Schüler in Stadtteilschulen in % (2018/2019): 56,7
  • Anteil der Schülerinnen und Schüler in Gymnasien in % (2018/2019): 38,8
  • Niedergelassene Ärzte: 23
  • Allgemeinärzte: 11
  • Zahnärzte: 31
  • Apotheken: 7
  • Private PKW: 10.190
  • PKW-Dichte: 263
  • Elektro-PKW : 24

Quelle: Statistikamt Nord

Immobilien kaufen und verkaufen in Hamburg

Entdecken Sie noch mehr spannende Zahlen und Fakten Hamburger Immobilienmarkt.

Derzeit = Stand aktuell
Steigerung = bis 2035
Differenz = Erhöhung bis 2035 in Euro

Neubau in Hamburg

Reihenhaus €/m²

Preis Heute Steigerung Netto
von 230,00 287,48 57,48
bis 640,00 799,94 159,94
Schnitt 370,00 462,46 92,46

Kaufen in Hamburg

Eigenheim Kaufpreis in Tsd. Euro

Preis Derzeit Steigerung Netto Steigerung
von 165,00 206,23 41,23
bis 1.600,00 1.999,84 399,84
Schnitt 435,00 543,71 108,71

Datenquelle: empirica / LBS Research

Schon gewusst, egal ob Reitbrook, Wandsbek, Wandsbek oder Volksdorf. Wie viel Eigentumswohnung können Sie sich leisten? Tipps für Kaufen in Hamburg.

Unser Hamburg mit der Drohne

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.