Haus kaufen oder bauen in Hamburg Harburg

Stellen Sie sich einmal vor, Sie würden nie wieder Miete überweisen! Lohnt sich der Hausbau in Hamburg Harburg? Die Stadt für exklusive und teure Immobilien, kreative Stadtteile und versteckte Diamanten in den Randbezirken von Hamburg-Nord bis Uhlenhorst, zählt die deutsche Hansestadt zu den Metropolen, viele Schulen, zahlreiche Geschäfte und ein pulsierendes Leben. Prominente, Politiker oder ausgiebiges Einkaufen, wer hier wohnt, liebt die Stadt. Immobilien Besitzern stellen sich viele Fragen wie beispielsweise wie viel kostet 100 qm in Harburg und wie kaufe ich mein erstes Haus in Hamburg? Bauen mit Anleitung für Hausbau und Kapitalanlage. Mehr zu weiter Bauen in Hamburg.

Entwicklung und Demografie in Harburg: Leben und Einwohner

Quelle: Statistikamt Nord

Verteilt auf 85.586 Haushalte. Im Schnitt leben in jeden Haushalt 1,9 Personen, davon sind 41.897 Singles und allein-lebend. In diesem Jahr sind 15.316 Menschen hergezogen. Harburg ist 125,1 km² groß. Im Durchschnitt hat eine Wohnung 35,8 Quadratmeter. Es gibt 77.405 Wohnungen, die in Harburg vermietet werden oder in Privatbesitz.

Haushalte in Harburg

  • Anzahl der Einwohnerinnen und Einwohner: 167.405
  • Anzahl der Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren: 30.096
  • Anteil Kinder und Jugendlicher unter 18 Jahren an der Gesamt-bevölkerung: 18
  • Anzahl älterer Einwohnerinnen und Einwohner über 64 Jahren: 30.122
  • Anteil älterer Einwohnerinnen und Einwohner über 64 Jahren an der Gesamt-bevölkerung: 18
  • Anzahl ausländischer Einwohnerinnen und Einwohner: 38.626
  • Anteil ausländischer Einwohnerinnen und Einwohner an der Gesamt-bevölkerung: 23,1
  • Anzahl der Einwohnerinnen und Einwohner mit Migrations-hintergrund: 77.719
  • Anteil der Einwohnerinnen und Einwohner mit Migrations-hintergrund an der Gesamt-bevölkerung: 46,4
  • Anzahl der Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren mit Migrations-hintergrund: 19.693
  • Anteil Kinder und Jugendlicher unter 18 Jahren mit Migrations-hintergrund an allen Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren: 65,7
  • Anzahl der Haushalte: 85.586
  • Durchschnittliche Anzahl der Personen je Haushalt: 1,9
  • Anzahl der Einpersonen-haushalte: 41.897
  • Anteil der Haushalte, in denen nur eine Person lebt, an allen Haushalten: 49
  • Anzahl der Haushalte mit Kindern: 17.238
  • Anteil der Haushalte, in denen Kinder leben, an allen Haushalten: 20,1
  • Anzahl der Haushalte, in denen Alleinerziehende leben: 4.293
  • Anteil der Haushalte, in denen Alleinerziehende leben, an allen Haushalten mit Kindern: 24,9
  • Fläche in km²: 125,1
  • Einwohnerinnen und Einwohner je km²: 1.338

Bevölkerungsbewegung

  • Anzahl der Lebendgeborenen: 1.989
  • Anzahl der Sterbefälle: 1648
  • Zuzüge über die Stadtteilgrenze im Jahr 2018: 15.316
  • Fortzüge über die Stadtteilgrenze im Jahr 2018: 13817
  • Differenz der Zuzüge und Fortzüge über die Stadtteilgrenze: #ERROR!

Sozialstruktur

  • Sozial-versicherungs-pflichtig Beschäftigte am Wohnort: 65.195
  • Anteil sozial-versicherungs-pflichtig Beschäftigter am Wohnort an den Erwerbsfähigen (15 bis unter 65-Jährige): 58,3
  • Anzahl der Arbeitslosen: 6.234
  • Anteil der Arbeitslosen an den Erwerbsfähigen (15 bis unter 65-Jährige): 5,6
  • Jüngere Arbeitslose im Alter von 15 bis unter 25 Jahren: 601
  • Anteil jüngerer Arbeitsloser (15 bis unter 25-Jährige) an den jüngeren Erwerbsfähigen (15 bis unter 25-Jährige): 3
  • Ältere Arbeitslose im Alter von 55 bis unter 65 Jahren: 971
  • Anteil älterer Arbeitsloser (55 bis unter 65-Jährige) an den älteren Erwerbsfähigen (55 bis unter 65-Jährige): 4,9
  • Anzahl der Leistungs-empfängerinnen und Leistungs-empfänger nach SGB II: 21.407
  • Anteil der Leistungs-empfängerinnen und Leistungs-empfänger nach SGB II an der Gesamt-bevölkerung: 12,8
  • Anzahl der Leistungs-empfängerinnen und Leistungs-empfänger nach SGB II unter 15 Jahren: 6.546
  • Anteil der Leistungs-empfängerinnen und Leistungs-empfänger nach SGB II unter 15 Jahren an der Bevölkerung unter 15 Jahren: 25,8
  • Anzahl der Bedarfs-gemeinschaften nach SGB II: 10.257
  • Grundsicherung im Alter der 65-Jährigen und Älteren: 2.428
  • in % der 65-Jährigen und Älteren: 8,1

Wohnen

  • Anzahl der Wohngebäude: 26.568
  • Anzahl der Wohnungen: 77.405
  • Anzahl der bezugsfertig gewordenen Wohnungen im Jahr: 728
  • Anzahl der Wohnungen in Ein- und Zweifamilien-häusern: 22.409
  • Anteil der Wohnungen in Ein- und Zweifamilien-häusern an allen Wohnungen: 29
  • Durchschnittliche Wohnungsgröße in m²: 77,5
  • Durchschnittliche Wohnfläche je Einwohner/-in in m²: 35,8
  • Anzahl der Sozialwohnungen: 7.108
  • Anteil der Sozialwohnungen an allen Wohnungen: 9,2
  • Anzahl der Sozialwohnungen mit Bindungsauslauf bis 2024: 2.075
  • Anteil der Sozialwohnungen mit Bindungsauslauf bis 2024 an allen Sozialwohnungen: 29,2
  • Durchschnittlicher Immobilienpreis für ein Grundstück in EUR/m²: –
  • Durchschnittlicher Immobilienpreis für ein Ein- bzw Zweifamilienhaus in EUR/m²: –
  • Durchschnittlicher Immobilienpreis für eine Eigentums-wohnung in EUR/m²: –

Bevölkerungsbewegung

Geburten1.989
Sterbefälle1648
Zuzüge15.316
Fortzüge13817
Wanderungssaldo#ERROR!

Soziale Struktur

Sozial-versicherungs-pflichtig Beschäftigte65.195
Beschäftigten-quote in %58,3
Arbeitslose6.234
Arbeitslosenanteil in %5,6
Jüngere Arbeitslose601
Arbeitslosenanteil Jüngerer in %3
Ältere Arbeitslose971
Arbeitslosenanteil Älterer in %4,9
Leistungs-empfänger/-innen nach SGB II21.407
Anteil der Leistungs-empfänger/-innen nach SGB II in %12,8
Unter 15-Jährige in Mindestsicherung6.546
Anteil der unter 15-Jährigen in Mindestsicherung in %25,8
Bedarfs-gemeinschaften nach SGB II10.257
Grundsicherung im Alter der 65-Jährigen und Älteren2.428
in % der 65-Jährigen und Älteren8,1

Wohnen in Harburg

Wohngebäude26.568
Wohnungen77.405
Bezugsfertige Wohnungen728
Wohnungen in Ein- und Zweifamilien-häusernHarburg
Anteil der Wohnungen in Ein- und Zweifamilien-häusern in %29
Wohnungsgröße in m²77,5
Wohnfläche je Einwohner/-in in m²35,8
Sozialwohnungen7.108
Sozialwohnungs-anteil in %9,2
Sozialwohnungen mit Bindungsauslauf bis 20242.075
Sozialwohnungen mit Bindungsauslauf bis 2024 in %29,2
Preise für Grundstücke in EUR/m²
Preise für Ein- bzw Zwei-familienhäuser in EUR/m²
Preise für Eigentums-wohnungen in EUR/m²

Infrastruktur und Verkehr

Kindergärten und Vorschulklassen (März 2019)79
Grundschulen (2018/2019)19
Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I (2018/2019)9.236
Anteil der Schülerinnen und Schüler in Stadtteilschulen in % (2018/2019)55,3
Anteil der Schülerinnen und Schüler in Gymnasien in % (2018/2019)36,5
Niedergelassene Ärzte322
Allgemeinärzte94
Zahnärzte132
Apotheken31
Private PKW55.372
PKW-Dichte331
Elektro-PKW131

Quelle: Statistische Daten zu den Stadtteilen Hamburgs vom Statistikamt Nord

Leser Tipp: Immobilien Aktie Kurse

Immobilien Aktien kaufen

Vom aktuellen Kurs der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate heute bis Videotipp „4.500€ Live Aktienkauf“, hier finden Sie alle wichtigen Papiere: Immobilien Aktien

Immobilien kaufen und verkaufen in Hamburg

Lesen Sie noch mehr über Hamburger Immobilienpreise.

Derzeit = Stand heute
Steigerung = bis 2035 (Kapitalanlage)
Differenz = Steigerung bis 2035 in Euro

Neubau in Hamburg

Wohnung Preis in €/m²

PreisDerzeitSteigerungDifferenz
von2.500,003.124,75624,75
bis10.500,0013.123,952.623,95
Schnitt4.100,005.124,591.024,59

Kaufen in Hamburg

Eigentumswohnung Kaufpreis Euro je m²

PreisHeuteSteigerungNetto Wachstum
von1.300,001.624,87324,87
bis12.000,0014.998,802.998,80
Schnitt3.300,004.124,67824,67

Haushalte in Mitte und Vorstadt

Hamburger Umgebung

Bevölkerungsentwicklung in der Umgebung:

Haushalteheute2035Differenz
1742.280796.59354.313
2615.549651.75836.209
3217.253181.044-36.209
4162.939144.835-18.104
mehr als 554.31352.503-1.810

Statistik: Statistische Bundesamt

Datenquelle: empirica / LBS Research

Wie viel kostet der Quadratmeter? Tipps für Bauen in Hamburg.

Unser Hamburg mit der Drohne

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar