Haus Kauf Lage: Quadratmeter, Wohnung, Privat bis Bauen

Haus bauen in Lage, Nordrhein-Westfalen – Vor etwa drei Jahren zahlte man nach neuen LBS Research weniger als heutzutage, konkreter zwischen 85 und 135 Euro pro QM² für ein Baugrundstück innerhalb von Lage, im Mittel war der verlangte Kaufpreis je qm² in Lage um 100. Heute würden Sie schon einen möglichen Kaufpreis zwischen 106,24 und 168,74 zahlen, ein Anstieg von 21,24 beziehungsweise 33,74 pro Quadratmeter.

Aktuelle Preise für Baugrundstücke, Einfamilien- und Zweifamilienhäuser aber auch Eigentumswohnungen in Lage

Neubau

Baugrundstück €/m²

Preis Aktuell Steigerung Netto Wachstum
von 85 106,24 21,24
bis 135 168,74 33,74
Schnitt 100 124,99 24,99

Statistische Quelle: LBS Markt für Wohnimmobilien

Gebraucht € / m² – Haus

Euro Differenz Euro
von 50 62,5 12,5
bis 240 299,98 59,98
Ø 175 218,73 43,73

Gebraucht € / m² – Reihenhaus

Euro Differenz Euro
von 75 93,74 18,74
bis 140 174,99 34,99
Ø 110 137,49 27,49

Gebraucht € / m² – Eigentumswohnung

Euro Differenz Euro
von 450 562,46 112,46
bis 1.200,00 1.499,88 299,88
Ø 900 1.124,91 224,91

Neubau € / m² – Haus

Euro Differenz Euro
von 85 106,24 21,24
bis 135 168,74 33,74
Ø 100 124,99 24,99

Neubau € / m² – Reihenhaus

Euro Differenz Euro
von 135 168,74 33,74
bis 225 281,23 56,23
Ø 180 224,98 44,98

Neubau € / m² – Eigentumswohnung

Euro Differenz Euro
von 1.550,00 1.937,35 387,35
bis 2.100,00 2.624,79 524,79
Ø 2.050,00 2.562,30 512,3

Quelle: LBS Markt für Wohnimmobilien

Leser Tipp: Kosten und Steuern

Kosten und Steuern beim Hausbau

Wer Neu bauen will, sollte muss Steuern und außergewöhnliche Kosten beachtendoch wie viel kostet ein neues Haus? Makler verraten es Ihnen: Abgaben, Immobilien und Steuern

.

Stadtentwicklung

Umland

Haushalte heute 2035 Veränderung
1 14.391 15.444 1.053
2 11.934 12.636 702
3 4.212 3.510 -702
4 3.159 2.808 -351
mehr als 5 1.053 1.018 -35

Statistische Quelle: LBS Research

Lage Stadt

Haushalte ( Personen) heute 2035 Wachstum
1 18.602 19.655 1.053
2 10.179 9.828 -351
3 3.159 2.808 -351
4 2.106 2.071 -35
5+ 702 632 -70

Statistik: LBS Research

Kaufen und Wohnen in Lage: Statistische Hochrechnungen

Wohnsituation Anzahl
Eigenes Haus 13.632
Wohnung 2.159
Miete 16.991
WG 2.313

Quelle: Statistisches Bundesamt

214.040.084 Euro könnten von Bürgern und Firmen noch investiert werden

Das nicht genutzte Kapital ist erstaunlich viel, ganze 214.040.084 Euro an liquiden Mitteln, nach statistischen Angaben der Deutschen Bundesbank derzeit auf Konten, noch größere Finanzmittel, ganze 243.906.142 Euro sind in Immobiliengeschäft gebunden, haben Sie mit der Menge laufendem und gehortetem gerechnet? Das vollständige Volumen an Transaktionen im Immobilienmarkt beträgt in Lage jedes Jahr, statistisch betrachtet 3.214.472.780,61 Euro. Im selben Zeitraum werden beim Neubau von Wohnungen in Lage 1.359.969.253,33 Euro überwiesen. Modernisierung spielt vor allem in den Ballungsräumen ein mehr und mehr ganzheitliches Thema mit aktuell 1,6 Milliarden Euro Investion, insgesamt kumuliert generiert der Markt für Immobilien in Lage gigantische 6.181.678.424,24 Euro alle zwölf Monate.

Immobilien und Einfamilienhäuser verkaufenist eine Entscheidung von großer Tragweite

Bevor man jetzt über den Verkauf seines Hauses nachdenkt, muss man auch noch die langfristige Perspektive bedenken und die Planung und Organisation gelassen angehen damit der gesamte Verkaufsprozess des Hauses reibungslos verlaufen wird. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Entscheidung, denn für die meisten ist das Eigenheim mehr als nur eine sichere Kapitalanlage für das Alter oder ein Dach über den eigenen Kopf, sondern hat insbesondere auch einen ganz individuellen Wert und ist mit Emotionen und Erinnerungen verstrickt. Überstürzten Sie nichts, welche Gründe Ihr Verkauf Ihres Hauses mit sich bringt, ob Altersgründe oder eine geschiedene Ehe. Ihre Basis ist, das Fundament wenn Sie so wollen, dass Sie für Ihr Inserat ebenso wie für die Gespräche so viele Informationen wie möglich zusammentragen. Außerdem kommt die Berechnung und Kalkulation und generieren Sie in Zusammenarbeit mit Bank, Maklern und Handwerkern, Ihr ganz eigenes Verkaufsziel. Um den Verkaufswert zu vergrößern, lohnt es sich in einem Großteil von Fällen, schon im Vorfeld des Verkaufs, Wert etwas Zeit und Arbeit in das Eigenheim zu investieren. Ihr Hauptziel in all Ihrer Vorbereitung sollte sein, den größtmöglichen Preis für Ihre Immobilie zu bekommen – wenn Sie schlecht informiert sind oder aber unter zeitlichen Druck handeln zu einem großen Teil mit vermeidbaren Verlusten planen. Mein ausführlicher Guide wird Ihnen und Ihrer Familie als Laie sicher dabei helfen, einen stressfreien, erfolgreichen und gleichzeitig gut konzipierten Verkauf des Hauses durchzuführen. Privater Verkauf von Immobilien, hilfreiche Hilfe in Stichpunkten vom Profi.. Antworten suchen viele insbesondere auf Fragen wie:

  • Tipps vom Immobilienmakler, Tricks, Geheimtipps: Wie schaffe ich durch Expertentipps einen steigenden Verkaufspreis für meine Mehrfamilienhaus oder Grundstücke?
  • von Bank bis Bauamt – Die richtigen Unterlagen für den Verkauf?
  • Privater Verkauf oder doch besser mit Makler?
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.