Marktlage Porta Westfalica: Bis zu 135 €/m² Grundstück!

Immobilienkauf und -verkauf in Porta Westfalica – Noch vor ein wenig mehr als drei Jahren überwies man nach aktueller Studie derErmittlungen der LBS Research etwas weniger als heutzutage, genauer zwischen 40 und 135 Euro / Quadratmeter für ein Baugrundstück, im Schnitt lag der Quadratmeterpreis in Porta Westfalica um 75. Heute werden Sie schon zwischen 50 und 168,74 zahlen. Ein Anstieg von 10 und 33,74 in der Spitze und 18,74 zu dem durchschnittlichen Verkaufspreis von etwa 93,74 Euro für den Quadratmeter.

So viel kostet ein einziger Quadratmeter Baugrundstücke, Eigentumswohnungen sowie Reiheneigenheime heute

Neubau

Baugrundstück € / m²

Preis Heute Steigerung Netto Wachstum
von 40 50 10
bis 135 168,74 33,74
Schnitt 75 93,74 18,74

Statistik: LBS Markt für Wohnimmobilien

Neubau € / m² – Haus

Euro Differenz Euro
von 40 50 10
bis 135 168,74 33,74
Ø 75 93,74 18,74

Neubau € / m² – Reihenhaus

Euro Differenz Euro
von 125 156,24 31,24
bis 170 212,48 42,48
Ø 145 181,24 36,24

Neubau € / m² – Eigentumswohnung

Euro Differenz Euro
von 1.100,00 1.374,89 274,89
bis 2.100,00 2.624,79 524,79
Ø 1.575,00 1.968,59 393,59

Gebraucht € / m² – Haus

Euro Differenz Euro
von 65 81,24 16,24
bis 220 274,98 54,98
Ø 115 143,74 28,74

Gebraucht € / m² – Reihenhaus

Euro Differenz Euro
von 60 74,99 14,99
bis 115 143,74 28,74
Ø 90 112,49 22,49

Gebraucht € / m² – Eigentumswohnung

Euro Differenz Euro
von 500 624,95 124,95
bis 1.300,00 1.624,87 324,87
Ø 675 843,68 168,68

Quelle: LBS Markt für Wohnimmobilien

Leser Tipp: Wohnungsbesichtigung Tipps

Tipps für die Wohnungsbesichtigung

von Tasche voller Unterlagen heißt Geschäftsmann / Geschäftsfrau bis Massenbesichtigung: Darauf kommt es wirklich an (Video) lesen Sie mehr: Tipps für die Wohnungsbesichtigung

Stadtentwicklung

Umland

Haushalte ( Personen) heute 2035 Unterschied
1 14.636 15.707 1.071
2 12.137 12.851 714
3 4.284 3.570 -714
4 3.213 2.856 -357
5 + 1.071 1.035 -36

Datenquelle: LBS Research

Porta Westfalica Stadt

Haushalte heute 2035 Wachstum
1 18.920 19.991 1.071
2 10.352 9.995 -357
3 3.213 2.856 -357
4 2.142 2.106 -36
über 5 714 643 -71

Statistische Quelle: LBS Research

Wer lebt mietfrei? Privates Wohneigentum

Im Besitz von Immobilien ist das Leben wesentlich einfacherdabei sehen wir Besitzer von Immobilien in groß und klein. Schauen wir auf ein zweikonkrete Beispiele, nach Berechnung von empirica leben jetzt 1.501 Kleinkinder von 0 bis zu 10 Jahren in Wohnungen oder Häusern, die sich im Eigentum ihrer Eltern befinden, in der Gruppe der den älteren Kindern, oder Teenager, werden es schon ein paar mehr. Auch aufgrund schwierigen Kleinkindphase und der daraus schlussfolgernden Tatsache, dass mindestens ein Elternteil wieder an der bereits zuvor angestrebten Karriere arbeiten, unter den 11 bis 21 jährigen wohnen 1.859 im Eigenheim, dann kommt ein Knick, mit 21-30 Jahren, gerade einmal 407 leben von ihnen im Eigenheim. Je älter, desto wahrscheinlicher leisten sich die Bürger eigenen Immobilienbesitz, so steigt es bei den 31-40 jährigen 1.541 und etwas über ihnen, bei den heute 41 – 50 jährigen schaffen es auf 2.665 stolze Immobilienbesitzer. In der Gruppe zwischen 51-60 Jahren besitzen 2.440 Eigentum, im Bereich der 61-70 jährigen Menschen schafft man es noch auf 1.864, immer mehr verkaufen oder verschenken an die Familie und so sind es 1.155 von allen 0,04 Millionen Mitbürgern.

Quadratmeterpreis für Eigentumswohnung – Top 10

Hier sehen Sie die Städte mit den höchsten Quadratmeterpreisen für Eigentumswohnungen im Vergleich der Jahre 2010 und 2018* (in Euro pro Quadratmeter).

  1. München (Bayern) mit 8.342 Euro pro Quadratmeter; von 6.737 Euro je qm² 2014; Steigerung 1.695 Euro je qm² in 4 Jahren
  2. Stuttgart (Baden-Württemberg) mit 5.925 Euro pro Quadratmeter; von 4744 Euro je qm² 2014; Steigerung 1.181 Euro je qm²
  3. Frankfurt am Main (Hessen) mit 6.060 Euro pro Quadratmeter; von 4.373 Euro je qm² 2014; Steigerung 1.687 Euro je qm²
  4. Freiburg im Breisgau (Bayern) mit 4.943 Euro pro Quadratmeter; von 4.740 Euro je qm² 2014; Steigerung 203 Euro je qm²
  5. Ingolstadt (Bayern) mit 4.969 Euro pro Quadratmeter; von 4.287 Euro je qm² 2014; Steigerung 682 Euro je qm²

Statistik: Städte mit den höchsten Quadratmeterpreisen für Eigentumswohnungen im Vergleich der Jahre 2010 und 2018* (in Euro pro Quadratmeter), Statista

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.