Haus Kauf in Königswinter: Kosten, Kredit bis Planen

Hauskauf und -verkauf in Königswinter, Nordrhein-Westfalen – Für ein Baugrundstück investierte man vor 3 Jahren noch deutlich weniger, zwischen 80 und 320 Euro / einzelnen QM², nach LBS Reaserch der allgemeine Schnitt war bei 200. Das Interesse ist deutlich gestiegen und der Wert für ein Baugrundstück ist in den Jahrendeutlich gestiegen, zur Zeit zahlt man einen Preis pro qm² von 99,99 bis 399,97 zahlen. Eine Differenz von immerhin 19,99 bzw. 79,97 in der Spitze und 49,98 zu dem Schnitt von ungefähr 249,98 Euro pro Quadratmeter. Mehr über Statistik: Immobilie & Kapitalanlage (extern).

So viel kostet der m² Eigentumswohnungen, Eigenheime und auch Bauland

Gebraucht € / m² – Haus

Euro Differenz Euro
von 100 124,99 24,99
bis 845 1.056,17 211,17
Ø 320 399,97 79,97

Gebraucht € / m² – Reihenhaus

Euro Differenz Euro
von 125 156,24 31,24
bis 350 437,47 87,47
Ø 215 268,73 53,73

Gebraucht € / m² – Eigentumswohnung

Euro Differenz Euro
von 725 906,18 181,18
bis 2.450,00 3.062,26 612,26
Ø 1.455,00 1.818,60 363,6

Neubau

Baugrundstück €/m²

PreisAktuellSteigerungDifferenz
von8099,9919,99
bis320399,9779,97
Schnitt200249,9849,98

Statistik: LBS Markt für Wohnimmobilien

Neubau € / m² – Haus

Euro Differenz Euro
von 80 99,99 19,99
bis 320 399,97 79,97
Ø 200 249,98 49,98

Neubau € / m² – Reihenhaus

Euro Differenz Euro
von 180 224,98 44,98
bis 300 374,97 74,97
Ø 235 293,73 58,73

Neubau € / m² – Eigentumswohnung

Euro Differenz Euro
von 1.600,00 1.999,84 399,84
bis 4.225,00 5.280,83 1.055,83
Ø 2.700,00 3.374,73 674,73

Quelle: LBS Markt für Wohnimmobilien

: Wohnungskauf

.

Stadtentwicklung

Umland

Haushalteheute2035Unterschied
116.78018.0081.228
213.91514.734819
34.9114.093-819
43.6833.274-409
5+1.2281.187-41

Quelle: LBS Research

Königswinter Stadt

Haushalteheute2035Wachstum
121.69122.9191.228
211.86911.460-409
33.6833.274-409
42.4562.415-41
über 5819737-82

Quelle: LBS Research

0,2 Milliarden Euro liegen auf Bankkonten

Ganze 0,2 Milliarden Euro an liquiden Mitteln, laut statistischen Datengrundlagen der Bundesbank auf Sparbüchern, viel höhere Beträge, circa 284.405.444 Euro sind in Immobilien gebunden, nur 52,2 Millionen Euro existieren als Gebrauchsvermögen. Statistisch betrachtet werden durch Käufe und Verkäufe oder sogenannte Transaktionen jährlich große Summen überwiesen, die Hochrechnung kommt hinauf bis 3.748.218.681,21 Euro, im Wohnungsbau werden bis zu 1,6 Milliarden Euro aufgewendet. Modernisierung spielt insbesondere in den Ballungsräumen ein mehr und mehr zentrales Thema mit bis zu 1.874.109.340,61 Euro Kapital im Markt. Insgesamt generiert der Wohnungs- und Hausmarkt kaum vorstellbare 7.208.112.848,48 Euro im Kalenderjahr.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.